HomeBesondere HäuserEs Cubells Neubau im Geiste des exquisiten Minimalismus

Es Cubells Neubau im Geiste des exquisiten Minimalismus

Diese kürzlich fertiggestellte Villa liegt in einer ländlichen Gegend zwischen Es Cubells, Porroig und Es Jondal, in einer der begehrtesten Gegenden der Südküste von Ibiza. Sie hebt sich von den anderen modernen Häusern der Insel ab. Eine Tatsache, die nicht schwer zu erkennen ist, da ein klaren Unterschied besteht in der Qualität der gewählten Materialien, wie auch wie die Eleganz der ikonischen Möbel, die avantgardistische Architektur und natürlich die geographische Lage. Von hier aus hat man einen sehr schönen Blick auf die Buchten Cala Jondal und Porroig, und die attraktiven Dörfer San Josep und Es Cubells sind in wenigen Minuten erreichbar. Ein Haus, das mit Geschmack und Hingabe entworfen wurde und die strategische Lage mit der richtigen Ausrichtung von Innen- und Außenräumen verbindet.

 

© Kelosa | Ibiza Selected Properties

Es handelt sich um eine Liegenschaft, die ein Höchstmass an Privatsphäre bietet, ohne jedoch abgeschieden zu sein, da sich in der Nähe mehrere Nachbarn befinden. Das Anwesen verfügt über ein Grundstück von 2700 m2, komplett eingezäunt und ist über eine Privatstraße mit elektrischem Tor zu erreichen. Das Grundstück ist von hervorragender Qualität, da es nach Süden ausgerichtet ist und das ganze Jahr über mehr Licht verfügt, Sonnenuntergänge im Winter geniesst und eine Brise im Sommer bietet, dazu kommen die anderen Vorzüge die von den ebenfalls nach Süden ausgerichteten traditionellen Bauten Ibizas bekannt sind. In Bezug auf Lebensstil liegt das Haus strategisch günstig in der Nähe von den Stränden Es Torrent, Es Jondal und Es Xarcú und Ibiza-Stadt und der Flughafen sind nur etwa 10-15 Autominuten entfernt.

Der Haupteingang des Hauses bietet Zugang zu einem grossen und hellen Raum mit 3’30 Meter Deckenhöhe und grossen Panoramafenstern von insgesamt 14 Metern Länge mit Schiebetüren, die zur grosszügigen vorderen Terrasse führen die sich zu der idyllischen Landschaft und dem intensiv blauen Meerblick öffnen. Wohnzimmer, Esszimmer und Küche sind in diesem Raum miteinander verbunden, und obwohl es sich technisch gesehen um den gleichen Raum handelt, ist das Wohnzimmer durch die Wände des Zugangs zur unteren Etage optisch von der Küche und dem Esszimmer getrennt. Auf diese Weise entsteht eine Art autonomes Wohnzimmer, ohne jedoch vom restlichen Leben im Hauses getrennt zu sein. Das lichtdurchflutete Esszimmer führt zu einer offenen, hochwertigen und massgeschneiderten Warendorf-Küche, die voll ausgestattet ist. Das Highlight der Küche ist die Kombination aus Macassar-Ebenholz und gewalzten Edelstahloberflächen.

 

© Kelosa | Ibiza Selected Properties

Von diesem RAUM aus gelangt man über eine Treppe, deren 3 Wände kabinettförmig den Zugang zu einer grossen Frontscheibe umschließen, in das darunter gelegene Geschoss. Dieses strategische Fenster lässt natürliches Licht tagsüber in den Treppenraum eindringen, und während der nächtlichen Stunden leuchten Bänder indirekter Lichter subtil jede der Stufen auf. Die gesamten, minimalistischen Fensterrahmenelemente sind vom führenden Hersteller PanoramAH ! und mit nur 2 cm großen Aluminiumrahmen für einen ungestörten Blick ausgestattet. Alle Fenster verfügen über elektrische Sonnenschutzlamellen aus Aluminium, die Regulierung des gewünschten Lichteinfalls ermöglichen. Schöne Licht- und Schatteneffekte sind das Ergebnis.

Die untere Etage verfügt über ein grosses Hauptschlafzimmer mit eigenem Bad, grosszügigem Schrankraum und einen privaten Garten, sowie drei weitere Schlafzimmer, alle mit Bad en suite. Die Schlafzimmer befinden sich alle in der unteren Etage und trotz der beträchtlichen Fläche nimmt die Deckenhöhen gegenüber der oberen Etage ab, und dies zu Gunsten einer zurückgezogeneren und gemütlicheren Atmosphäre. Alle Schlafzimmertüren sind vom italienischen Hersteller Lualdi, vom „unsichtbaren“ Typ, da sie sich optisch in einer glatten Linie den Wänden angleichen. Die Badezimmer sind sehr geräumig und erhalten viel natürliches Licht. Sie sind mit italienischen Accessoires von Cocoon und funktionalem Design des deutschen Herstellers Duravit ausgestattet. Die Duschwände in allen Bädern sind mit einem schönen, dunklen Naturstein verkleidet. Das Master-Badezimmer verfügt über eine Doppeldusche, und durch ein grosses Panoramafenster fällt der Blick auf ein Natursteinelement das nachts erleuchtet ist. Alle Schlaf- und Badezimmer sind mit hochwertigen, maßgefertigten Kleiderschränken ausgestattet. Im Hauptschlafzimmer dominiert Eukalyptusholz.

 

© Kelosa | Ibiza Selected Properties

Die Möblierung des Hauses ist als ein Ansatz gedacht, als ein Stil-Vorschlag , und die einzelnen Elemente zeichnen sich durch ihre ausgeprägte Originalität aus. Jedes Stück wird bewusst ausgewählt, um dem minimalistischen Raum einen raffinierten Charakter zu verleihen. Im Wohnzimmer befinden sich beispielsweise das Lord Sofa und eine Kay Recamiere-Liege von Christine Kröncke. Der Esstisch besteht aus einem einzigen Stück Kauri-Holz, einem gigantischen Baum, der auf der Nordinsel Neuseelands endemisch ist (und von den Maori-Eingeborenen als „Vater des Waldes“ bezeichnet wird), wobei das Holz für seine Härte und Vielseitigkeit geschätzt wird und für seine Rarität. Dieses einzigartige Stück wird mit den klassischen, dänischen Wishbone-Stühlen von Hans J. Wegner kombiniert. Über dem Esstisch befindet sich ein grosser Kronleuchter von Foscarini, der Allegretto Vivace. Zur Dekoration der großen, weissen Wände gibt es Gemälde des international anerkannten deutschen Künstlers Gregor Gleiwitz, mit mehreren Ausstellungen in Berlin, Los Angeles oder London.

 

© Kelosa | Ibiza Selected Properties

Die architektonische Gestaltung zeigt sich in einer klaren Vorliebe für grosse Räume und hohe Decken in den gemeinsamen Lebensräumen, aber auch in der Liebe zum Detail, die im ganzen Haus vorhanden ist. Diese Präzision lässt sich beispielsweise am Finish der Wände erkennen, das Funktionalität zeigt, ohne mit den scharfen Linien zu kollidieren, oder am diskreten und ausgewogenen künstlichem Licht. Die großen Fenster an der Vorderseite des Hauses lassen sich als „unsichtbare Türen“ definieren, mit einem fast unmerklichen Rahmen, der einen freien Blick auf die Landschaft ermöglicht. Die Jalousien wurden für die geringstmögliche visuelle Beeinträchtigung genauso ausgewählt wie die Rahmen. Die Fußböden im Haupt- und im Gästehaus sowie alle Terrassen bestehen aus einem Kalkstein aus Portugal, der dem Küstenfelsen, dem Marés, gleicht, der die gesamte Mauer der Dalt Vila-Zitadelle bildet und seit der Antike in Ibiza verwendet wurde. Die Pergola vor dem Wohnzimmer wurde bewusst nicht fertigserstellt, um dem Käufer die Wahl zwischen verschiedenen Optionen zu geben, zwischen einer hölzernen Pergola oder gespannten Sonnensegeln.

 

front terrasse

© Kelosa | Ibiza Selected Properties

Die Aussenanlage des Hauses besteht hauptsächlich aus einheimischen Pflanzen und Bäumen, die nicht mit der umgebenden Landschaft kollidieren, sowie Natursteinmauern, alte Holzbalken; Alle diese Elemente bilden einfache geometrische Formen. Diese Formen sind wiederum typisch für das minimalistische Design des Hauses und mildern in gewissem Sinne die Kontraste zwischen menschlichem Design und Naturlandschaft. Der Aussenbereich bietet ausserdem mehrere Terrassen und einen eleganten Pool mit dunklen Steinfliesen, der an allen vier Seiten überläuft. Der Wasserspiegel des Pools liegt etwas höher als die Terrasse, und dies in Kombination mit den schwarzen Poolfliesen und dem Überlauf an allen 4 Seiten ergibt einen schönen „Spiegeleffekt“.

Bei der Landschaftsgestaltung wurde viel Engagement investiert; Es wurden verschiedene Bereiche geschaffen in denen hauptsächlich einheimische Pflanzen wie Lavendel, Rosmarin, Oleander und andere mediterrane Pflanzen zum Einsatz kommen. Die Ebenen sind durch große Natursteinblöcke getrennt. Im Garten findet man sehr grosse und alte Pinien, Olivenbäume und Obstbäume. Der Garten bietet eine ungestörte Privatsphäre und unter dem grössten und ältesten Pinienbaum im Garten befindet sich der Hanging Lounger von DEDON, der einen entspannenden Chill-Out-Bereich mit einer herrlichen Aussicht bietet. Das separate Gästehaus bietet zwei weiteren Suiten, die jeweils über einen eigenen Eingang verfügen, sowie ein Studio-Apartment mit einer voll ausgestatteten Bulthaup-Küche, das von Gästen oder Hausangestellten genutzt werden kann.

 

hanging lounger von denon

© Kelosa | Ibiza Selected Properties

Die gesamte Liegenschaft ist so konzipiert, dass das Grundstück ein Maximum an Privatsphäre hat, jedoch nicht vollständig isoliert ist, da es Nachbarn in der Zone gibt. Darüber hinaus garantiert eine 360º-Abdeckung mit Kameras und Bewegungssensoren die Sicherheit des Hauses, und diese Installation kann jederzeit über ein Smartphone oder Tablet überwacht werden. Darüber hinaus verfügen alle Räume in der gesamten Liegenschaft über eine Internet- und TV-Verbindung sowie eine integrierte Klimaanlage und Fußbodenheizung.

Bei Kelosa verwalten wir den Verkauf dieser Immobilie exklusiv. Wenn Sie möchten, können Sie hier auf die Informationen dieser Immobilie zum Verkauf auf unserer Website zurückgreifen.

 

 

 

Referenzen:

Hidalgo, S. Los beneficios del minimalismo. Forbes. [consulted april 2018]

It is possible that the pictures and the content reaches us through different channels and is sometimes difficult to know the author or the original source of the content. Whenever possible we added the author. If you are the author of any content (image, video, photography, text, etc.) and do not appear properly credited, please contact us and we will name you as an author. If you show up in a picture and think it impugns the honor or privacy of someone we can tell us and it will be withdrawn.

Kelosa Blog editors are not responsible for the opinions or comments made by others, these being the sole responsibility of their authors. Although your comment immediately appears in Kelosa Blog we reserve the right to delete (in case of using swear words, insults or disrespect of any kind) and editing (to make it more readable) or undermines the integrity of the site

 

 

 

 

339

About an

The author didnt add any Information to his profile yet

Leave a Comment